EB10 Pädagogisches Selbstverständnis #2 – Über die Neutralität von Pädagog*innen mit Dr. Helmut Däuble

avatar Nico Oesterwind
Moderator
avatar Katja Börner
Moderatorin
avatar Helmut Däuble
Gast

In Folge 2 unserer Mini-Serie zum Thema “Pädagogisches Selbstverständnis” haben wir Dr. Helmut Däuble eingeladen. Die Frage nach Neutralität und danach, was Pädagog*innen in Lehr-/Lernsituationen sagen dürfen, können oder sogar müssen, und was nicht, beschäftigt Politikdidaktiker*innen schon länger. Doch spielt das auch außerhalb von politischer Bildung einer Rolle? Wir sagen ja. Doch was genau heißt es eigentlich “neutral” zu sein und ist Neutralität immer erstrebenswert? Hört selbst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.